Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

0 6086 969580 · info@gaiavita.de · Gaiavita - Lebendige Erde · Untergasse 7 · 61279 Grävenwiesbach · www.gaiavita-lebendigeerde.de

Axel Sallmann

Schon seit seiner Kindheit lebt Axel Sallmann in tiefer Verbindung zur lebendigen Natur, insbesondere zu Gaia, die er als seine Mutter bezeichnet und die ihn bis heute begleitet. Mit seiner Beschäftigung mit der Geomantie wurde ihm bewusst, „dass nur eine heile Erde ein Garant für Gesundheit und stetiges geistiges Wachstum sein kann“. Seit rund 25 Jahren absolvierte Sallmann zahlreiche Ausbildungen im Bereich der Radiästhesie, Geomantie, Feng Shui, im Geistigen Heilen zum Beispiel bei Rita Firgau und Stephen Turoff. Seit 2003 ist er in eigener Praxis heilerisch tätig und hat bislang zwei Bücher zur Geomantie verfasst und veröffentlicht.  

In seinem Vortrag führt der Referent in Techniken der geomantischen Heilarbeit ein. „Jede therapeutische Maßnahme kann nur dann ihre Wirkung entfalten, wenn das Umfeld des Heilers, des Arztes oder des Therapeuten und das Umfeld des Patienten an die heile Erde angeschlossen sind“, erklärt Sallmann, der bei seinem Vortrag unter anderem darauf eingehen wird, wie wir einem Ort, einem Lebensraum eine neue Grundinformation geben können.

Der Workshop bietet eine Vertiefung des Vortragsthemas mit praktischen Anteilen, zum Beispiel zu sinnvollen Abfragetechniken, um Informationen eines Ortes abzurufen.

Weitere Informationen finden Sie in der Kongress-Broschüre auf der Willkommensseite zum Kongress 2018.

Vortrag V 22: „Die Wirkung der kosmischen Lebensuhr (Rad des Lebens) auf unser Leben.“ (Sonntag, 9:00 Uhr)

Workshop W 19: „Die Wirkung der kosmischen Lebensuhr (Rad des Lebens) auf unser Leben.“ (Sonntag, 10:00 Uhr)