Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
05248 824167 · Wellstr. 67 · 33449 Langenberg

Gerhard SchlepphorstMehr als 30 Jahre lang bereiste Gerhard Schlepphorst als Fotograf insbesondere asiatische Länder und knüpfte dabei zahlreiche Kontakte zu hochstehenden Mönchen oder geistigen Lehrern. Sein Leben ist von vielen schweren Krankheiten und intensiven Nahtoderfahrungen geprägt und seine oft plötzliche Genesung stellte die Ärzteschaft nicht selten vor große Rätsel. Als er 2002 wieder einmal als untherapierbar aus der Klinik entlassen wurde und innerhalb einer Stunde, bei einer schamanischen Heilerin, alle Symptome verschwunden waren, entwickelte sich sein Weg in eine völlig neue Richtung. Er ging seinen eigenen Weg, um die Einfachheit hinter den Dingen zu erfahren. Dabei wurden ihm mit seiner Tochter und einer jungen Kollegin zwei Channel-Medien an die Seite gestellt, um diese Ebenen zu verstehen.

Viele Betrachter empfinden seine Foto-Dokumentation der - für die meisten Menschen unsichtbaren - Energieebene des Lichts und auch der starren Materie als einzigartig. Auch bei Vertretern wissenschaftlicher und medizinischer Kreise ist der Heiler und Fotograf als Gastredner gefragt. Gerhard Schlepphorst ist Vertreter der Einzelmitglieder beim DGH e. V.

Vortrag V 17: „Wer und was ist das „Licht“ als größte Kraft des Universums?“ (Samstag, 17:00 Uhr)