Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
03576 207911 · Am Freizeitpark 5 · 02943 Weißwasser

Veronika Mehnert, gebürtige Ungarin, ist Reiki-Lehrerin und ausgebildet in Engelarbeit, Meditationstraining, Familienstellen nach Olaf Jakobsen und Lomi Lomi Massage. Ihre Fähigkeit, Heilfrequenzen abzurufen und mit Hilfe von Karten sichtbar und nutzbar zu machen, erhielt sie 2013 während einer Meditation: „Bei einer Heilerin in Leipzig entdeckte ich ein Stück Holz. Ich fragte die Heilerin, was man damit macht. Sie antwortete: 'Zünde es an, es erlischt von alleine und dann entsteht ein Rauch.' Sie schenkte mir ein Stück von dem Holz. Als ich zu Hause meditierte, sagte meine innere Stimme, ich solle fünf weiße Karten holen, Buntstifte und das Räucherholz. Ich solle die leeren Karten und mich beräuchern und dann intuitiv malen. Ich habe es getan, ohne zu wissen, worauf ich mich einlasse. So entstanden nach und nach die Karten mit den kosmischen Zeichen, insgesamt 125 Stück.“

2014 vernahm Veronika Mehnert erneut ihre inneren Stimme, die ihr riet, zu meditieren, sich ein Wort geben zu lassen und dazu ein Zeichen 'abzurufen'. In 36 Meditationen entstanden so 36 Karten mit Zeichen und 36 Kärtchen mit den dazugehörigen Begriffen. „Das Besondere an diesen Zeichen ist, dass sie gezielt für spezielle Themen 'arbeiten', wie z. B. Loslassen oder Urvertrauen“, erklärt die Referentin. Beim 18. DGH-Kongress bietet Veronika Mehnert die Chance, ihre Heilkarten mit allen Sinnen kennenzulernen.

Workshop W 5: „Wirken mit kosmischen Zeichen aus den Jahren 2013 und 2014.“ (Freitag, 15:30 Uhr)