Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
0152 3414 3863 · info@kuyay.eu · Neues Forsthaus 1 · 38723 Seesen - Bilderlahe · www.kuyay.eu

Lorena kommt aus Peru und hat indianische Wurzeln. Bereits mit circa sechs Jahren begann sie, das schamanische Heilwissen der Großmutter, das Jahrhunderte alte Wissen der Inkas und der Indianer des Amazonas zu erlernen. Lorena ist Channel-Medium in der 5. Generation mütterlicher Seite. Dafür wurde sie von ihren Ahnen ausgewählt, doch sie wollte diese Wahl nicht annehmen und absolvierte ein Studium in Bauingenieurwesen in Peru und ein Aufbaustudium in Geotechnik und Infrastruktur in Deutschland.  
Durch Höhen und Tiefen des Lebens empfing sie immer wieder Botschaften und kam schließlich zu einer der wichtigsten Entdeckungen ihres Lebens. Da war es, das fehlende Puzzleteil: „Die wahre Bedeutung und Anwendung der CHAKANA als Vermächtnis der Inkas, die für die Heilung der Menschheit bestimmt ist, und die  QHAPAQ ÑAM: Der Inka-Weg der Bewusstseinserweiterung, auch bekannt als die Linie der Weisheit".

Lorena Oviedo Salcedo  ist inzwischen Anerkannte Heilerin nach den Richtlinien des DGH e. V. und Curandera nach der Q'ero und Shipibo Tradition, spezialisiert in Medizinalpflanzen aus dem Amazonas. Darüber hinaus hat sie das System Shamanic-Quantum-Viewing® entwickelt und ist Initiatorin der Frauenkreis-Bewegung „Women-of-Earth®“.   Das nationale Kulturministerium von Peru unterstützt sie in der Erforschung der Mondtempel und der Chakana in Peru.

Vortrag  V 4: „CHAKANA - Die Brücke zum höheren Bewusstsein - der Inka Weg.“ (Freitag, 14:30 Uhr)

Workshop W 4: „CHAKANA - Die Brücke zum höheren Bewusstsein - der Inka Weg.“ (Freitag, 15:30 Uhr)