Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
0351 48454165 · ritterreisen@aol.com · An der Frauenkirche 18 · 01067 Dresden· www.thomas-ritter-reisen.de

Thomas Ritter hat zahlreiche Bücher und Anthologien veröffentlicht. Außerdem veranstaltet er seit rund zwanzig Jahren Reisen auf den Spuren unserer Ahnen zu rätselhaften Orten, Kraftplätzen und den Mysterien unserer Zeit.

Der Referent ist u. a. Experte für Kristallschädel: „In den neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts haben Vertreter indigener Völker - insbesondere der Maya - damit begonnen, Teile ihres Wissens um die Kristallschädel bekannt zu machen. Erstmals 1997 haben sie beim Treffen der Stämme Nord- und Südamerikas wieder ein Ritual mit Kristallschädeln in aller Öffentlichkeit durchgeführt. Ein Jahr später fanden im Auftrag der „Peace Elders" auch an alten druidischen Stätten in Großbritannien öffentliche Zeremonien unter Verwendung von Kristallschädeln statt. Von mehreren indigenen Stämmen Mesoamerikas wurde zwischenzeitlich bekannt, dass sie ebenfalls solche „heiligen Köpfe“ als Stammesbesitz an geheimen Orten aufbewahren. Auch in Tibet tauchten Kristallschädel auf, und zahlreiche Privatpersonen erklärten, daß sich derartige Objekte in ihrem Besitz befinden. Heute ist wissen wir, dass weltweit über 200 Kristallschädel existieren. Gemäß den Prophezeiungen der Maya sollten sich am 21. Dezember 2012 die 13 ursprünglichen Kristallschädel an einem bestimmten heiligen Ort im Lande der Maya zusammenfinden, um das in Ihnen gespeicherte Wissen freizusetzen. Was geschah am 21.12.2012 bei dieser geheimnisvollen Zeremonie im zentralen Hochland von Mexiko? Thomas Ritter, Hüter des Kristallschädels „Koh Ih Noor“, war dabei.

Vortrag  V 1: „Die Prophezeiungen der Kristallschädel.“ (Freitag, 14:30 Uhr)

Vortrag  V 9: „Healing Sticks - die Kraft der Kristallheilstäbe aus Shambhala.“ (Samstag, 9:00 Uhr)