Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.
07223 806650 · music@someren.de · Auf der Alm 19 · 76534 Baden-Baden · www.someren.de

Lex van Someren ist dafür bekannt, mit seinem intuitiven Gesang und seiner Stimme aus dem Herzen heraus Seelenräume und die Verbindung zu höheren Dimensionen zu eröffnen. Seine Berufung ist es, anderen Menschen dabei zu helfen, Zugang zu ihrer eigenen Seelenkraft zu finden. Der international bekannte Musiker, spirituelle Lehrer und Heiler will für die westliche Gesellschaft Brücken zur Spiritualität bauen. So kreiert er in seinen Kompositionen, die er gemeinam mit seinem musikalischen Partner Frank Steiner produziert, beispielsweise Verschmelzungen aus orientalischen und westlichen Klangtraditionen.

Als Kind und Jugendlicher war Sport Lex van Somerens große Begeisterung, neben der Bühnenkunst und der Musik. Nach drei Jahren als Sportlehrer in der Schule entschied er sich dazu, nur noch seinem Herzen zu folgen. Er ging auf Reisen und besuchte viele spirituelle Zentren und Lehrer. Osho, den er 1980 in Puna (Indien) kennenlernte, wurde sein wichtigster spiritueller Lehrer und Lex van Someren fand wieder einen Zugang zu seiner verschütteten Kreativität. Der Künstler in ihm wurde (wieder-)geboren und mit einer Stimme gesegnet, die vier Oktaven umfasst. Prägend für seine Entwicklung als Sänger waren seine innige Spiritualität, seine Bereitschaft, an sich selbst zu arbeiten - und seine Liebe zur Komik: „Ich habe zehn Jahre lang fast nur als Clown gearbeitet. Bei dieser Arbeit hat sich meine Stimme geöffnet und wurde geheilt, in Kombination mit therapeutischer Arbeit – Arbeit an mir selbst“, sagt Lex van Someren, der seitdem in seiner Seelensprache singt, die so anders klingt als logisch verständliche Worte. „Wenn ich Musik kreiere, dann ist das so tief mit meinem höheren Selbst und meiner Seele verbunden – das kommt aus anderen Dimensionen“, beschreibt der Heiler den Zauber seiner Klangwelten. „Meine Musik verbindet die Menschen mit der Erde und öffnet sie auch für hohe Schwingungen in den höheren Dimensionen.“

Kulturhighlight: „Seelennahrung pur!“ Konzert und Mantra-Mitsing-Abend. (Samstag, 20:00 Uhr)