Geistiges HeilenBereich für PatientenÜber den DGH e. V.Bereich für MitgliederKongress des DGH

+43 (0)676 5214958 · hans.gerber@aon.at · Wr. Neustädterstrasse 66 · A-2731 Saubersdorf · www.geistigeheilweisen.at

Hans GerberHans Gerber war immer auf der Suche nach einem tieferen Sinn im Leben. Aus diesem Grunde studierte er Physik in Wien. Am Ende seines Studiums begann er sich für das Spirituelle in der Schöpfung zu interessieren. Nach zehn Jahren Yoga bemerkte er in sich die Fähigkeit zum Geistigen Heilen. Diese Fähigkeit entwickelte sich in ihm primär aus einer Sehnsucht heraus, den Menschen zu helfen und eine tiefere Verbindung zu allem zu erleben, was ist. Seine Vorbilder waren Anni Ziemer aus Deutschland, Gilbert Anderson und vor allem Ursula Roberts aus England, welche in ihm durch ihre Weisheit und natürliche Hellsicht die Augen für das Wesentliche öffnete.

1982 gründete er in Wien das „Zentrum für Geistige Heilweisen“, das „ZGH“, das neben der Zentrale in Wien eine Niederlassung in Niederösterreich, der Steiermark und in Kärnten hat. Hans Gerber bietet Interessierten auch die Möglichkeit zur Ausbildung in Geistiger Heilung, Selbstheilung und Einfühlung. Zwei Jahre lang war er Präsident der „World Federation of Healing“ mit dem Sitz in England.

Vortrag V 1: „Selbstheilung durch Einfühlung“ (Freitag, 14:30 Uhr)

Workshop W 1: „Selbstheilung durch Einfühlung“ (Freitag, 15:30 Uhr)