Geistiges Heilen Bereich für Patienten Über den DGH e. V. Bereich für Mitglieder Kongress des DGH

Heilen erleben, kennenlernen und verstehen

Kongress 2024

22. DGH-Kongress Geistiges Heilen vom 11. - 13. Oktober 2024

Vergünstigter Vorverkauf bis 15. August 2024

Liebe Besucherinnen und Besucher, wir begrüßen Sie herzlich zum 22. DGH-Kongress Geistiges Heilen!

Über 20 Referentinnen und Referenten freuen sich schon darauf, Sie mit rund 45 Vorträgen, Workshops und Angeboten zur Spirituellen Einkehr zu inspirieren.

Es erwarten Sie vielfältige Anregungen, um im kollektiven Wandel Ihre Sensitivität und zugleich Ihre innere Stabilität zu fördern, bei Bedarf Ihre Selbstheilungskräfte zu stärken und auch die Freude am Austausch mit Gleichgesinnten zu genießen.

Nutzen Sie die Chance, an drei intensiven Tagen die Vielfalt geistiger Heilmethoden zu erkunden, zum Beispiel Ho´oponopono, den Emotionscode, Rückführungen und die aus dem Tibetischen stammende Methode Zapchen. Fördern Sie Ihre Wahrnehmung Ihrer selbst und anderer durch Psycho-Physiognomik, Landschaftsheilung, einen indianischen Redekreis, Numerologie und energetische Schutztechniken. Lassen Sie sich berühren von Quantenheilung mit Musik, Meditation sowie Klangheilung im Einklang mit der heilsamen Frequenz der 432 Hz. Auch in diesem Jahr können Sie eine kostenfreie Heilbehandlung genießen bzw. eine Heil- und Krankensalbung empfangen.

Herzlich laden wir Sie am Samstagabend zum „Inner Peace Concert“ mit dem Duo „SHANTI OMKARA“ ein.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen erfüllende Kongresstage!

Austausch von Herz zu Herz

Von unschätzbarem Wert ist die Chance, sich mit Gleichgesinnten von Herz zu Herz auszutauschen, sei es während der Kaffeepausen im Foyer oder beim Buffett im Kongresshotel, nach dem „Inner Peace Concert“ am Samstagabend mit dem Duo SHANTI OMKARA oder beim gemütlichen Chillout in der Lounge. Die große Außenterrasse des Göbel`s Hotel Rodenberg bietet viel Freiraum und einen grandiosen Blick ins Tal des pittoresken hessischen Städtchens Rotenburg a. d. Fulda. Auch das Waldgebiet, welches das Kongresshotel umgibt, eignet sich hervorragend dafür, die Pausen in der Natur zu verbringen.

Programmhighlights

Wir freuen uns sehr darüber, dass der international bekannte Buchautor und Ho’oponopono-Experte Heiler Ulrich Emil Duprée zum ersten Mal als Referent dabei ist, sowie Susanne Hufnagel, die Dr. Bradley Nelsons weltweit bekannte Bücher „Emotion Code“ und „Body Code“ ins Deutsche übersetzt hat und in Deutschland derzeit die einzige autorisierte Seminarleiterin und Ausbilderin für Bradley Nelsons Methode ist. Lassen Sie sich vom „Inner Peace Concert“ mit dem international bekannten Duo SHANTI OMKARA faszinieren und berühren.

Neben essenziell wichtigen Angeboten im Bereich des Geistigen Heilens wie zum Beispiel Klangheilung, Schamanismus, Energetische Schutztechniken und Reinkarnation können Sie sich auf viele weitere spannende und abwechslungsreiche Programmangebote freuen! Sei es, dass Sie gespannt auf neue Inspirationen für Ihre Heilarbeit als professionelle Heilerin bzw. professioneller Heiler sind, sei es, dass Sie sich einfach für spirituelle, energetische Heilmethoden interessieren, die das Spüren und die Wahrnehmung fördern sowie die innere Stabilität, Freude und Zuversicht in dieser bewegten Zeit stärken. Vielleicht sind Sie auch selbst auf der Suche nach Heilung …?

Nutzen Sie die Chance, professionelle, seriöse Heilerinnen und Heiler kennenzulernen und sich miteinander auszutauschen.

Wir wünschen Ihnen wundervolle Kongresstage!

Und hier ein alphabetischer Überblick über das Programm:

Eva-Elisabeth Bouizedkane macht im Vortrag Der Schoßraum – heiliger Raum und Kraftort bewusst, dass das Sakralchakra ein Speicherort für Energien aller Art ist. Im Workshop Reinigung und Pflege des Schoßraumes vermittelt die Referentin Möglichkeiten, um die Kraft in diesem heiligen Raum wiederherzustellen.

Dieter Bretscher gibt im Vortrag Wie optimiere ich meine Heiltechnik, erhöhe meine Vibrationen, bekomme eine klare Seele und schütze mich optimal? Gedankenanstöße, um die Schwingung zu erhöhen. Im Vortrag Wie kannst Du gesund bleiben? bietet er Inspirationen, um auf den Körper zu hören.

Angela Broda und Uta Höper machen ihre Teilnehmer im Vortrag Heilung für Mensch und Erde mit den Kräften der Landschaft mit besonderen Kräften von Orten vertraut. In der Outdoor-Veranstaltung Heilung für Menschen und Erde mit den Kräften der Landschaft – Ein Schwellengang – Erkundung im Wald initiieren sie Begegnungen mit helfenden Wesenheiten.

Eine tolle Gelegenheit, Ulrich Duprée persönlich kennenzulernen! Der international bekannte Buchautor wurde von „Kahunas“, hawaiianischen Schamanen, eingeweiht. Im Vortrag und Workshop Ho‘oponopono: Hawaiianische Heilkunst für Körper, Geist und Seele stellt er die ganzheitliche Heilmethode in Theorie und Praxis vor.

Michelle Gaffron leitet im Vortrag Stabilisation und Wandel eine Einweihung in die Kunst der „Seelenpunkte nach dem Meister Cantor“ an. Im Workshop Die Erleuchtungskur vermittelt sie eine Selbstheilungsmethode, bei welcher die Zusammenarbeit mit der göttlichen Ebene eine wesentliche Rolle spielt.

Im Vortrag Wirken durch Körperbewusstheit - altes tibetisches Wissen als Basis für Heilarbeit schenkt Dr. phil. Marion von Gienanth Einblicke in diese alte Methode, bei der das JETZT eine besondere Rolle spielt. Im Workshop Embodying Well-Being - kleines Zapchen Somatics Erfahrungsangebot gibt es die Chance, das ‚Einkörpern von Wohlsein‘ zu erfahren.

Nora Gröbel vermittelt im Workshop Ein jeder tönt auf seiner Weise, der eine laut, der and`re leise vielfältige Erfahrungen mit der Heilkraft des Singens. Bei der Spirituellen Einkehr Meditation über die zwei Herzen erschafft die gemeinsame Segnung der Erde ein segensreiches Kraftfeld.

Dr. med. Susanne Hufnagel stellt im Vortrag und Workshop Der Emotionscode Dr. Bradley Nelsons spannende und effiziente Methode aus der energetischen Psychologie vor, mit der sich Altlasten, so genannte „eingeschlossene Emotionen“, mit Leichtigkeit lösen lassen.

Renate und Hans Kollenbrath werden im Vortrag Reinkarnation - begegne dir und entdecke dein eigenes Leben, u. a. über das das Wachsen unserer Seele in unzähligen Leben sprechen. Im Workshop Reinkarnation – die liebevolle Heilung der Schmerzen, Wunden und Narben meiner vergangenen Leben für eine heilsame u. erfolgreiche Zukunft können die Teilnehmer das Prinzip der Reinkarnation praktisch verstehen.

Iris Korkus stellt im Vortrag In die eigene Energie ihr Konzept der Transformation von Fremd- und Eigen-Energien vor; ein Weg, um z. B. psychosomatische Schmerzen aufzulösen. Das „Credo“ der Referentin ist es, Menschen „zu ihrem wirklichen Selbst zu begleiten“. Im Workshop vermittelt sie eine energetische Übung, die sie selbst entwickelt hat.

Gisela Krambeer bringt im Vortrag Quantenheilung mit Musik. Das Prinzip der Quantenheilung einfach erklärt und angewendet anhand ausgewählte Musikstücke die Heilkraft ihrer Musik und den Ablauf der Quantenheilung nahe. Im Workshop: Energetische Schutztechniken praktisch umgesetzt gibt sie ihr Erfahrungswissen weiter.

Im Vortrag und Workshop Numerologie nach Aleister Crowley stellt Christa Regina Leukhardt ein wertvolles Werkzeug vor, um sich und andere besser zu verstehen. Im Workshop bietet sie die Chance, die eigene Lebenszahl zu berechnen und u. a. die Struktur wichtiger Beziehungen zu erkennen.

Im Workshop Indianischer Redekreis begleitet Veronika Mehnert ihre Teilnehmer zu üben, freies Sprechen, achtsame Wahrnehmung und Stille auszuhalten sowie persönliche Anliegen zu lösen. 

Heike Mentchen macht im Vortrag Der Mensch ist Ganz! Körper, Geist und Seele & die Wechselwirkungen mit unserer Gesundheit, u. a. Zusammenhänge zwischen Blockaden in der Aura und körperlichen Symptomen bewusst. Im Workshop vermittelt sie praktische Übungen, u. a. die Wahrnehmung von Energiefeldern sowie telepathische Kommunikation.

Nele Potthoff gibt im Vortrag Deine Ausstrahlung (er)zählt: Die formbildenden Energien der Psycho-Physiognomik entdecken einen Einblick in das faszinierende Feld der Psycho-Physiognomik. Im Workshop Wahrnehmungsschulung – erkenne dein Grundnaturell lädt die Referentin dazu ein, spielerisch mit diesen universellen Kräften in Kontakt zu gehen.

Jessica Sànchez-Palencia führt im Workshop Schamanismus und die Heilenden Künste ihre Teilnehmer in moderne core-schamanische Heilmethoden ein, z. B. Seelenrückholung, Extraktion, Psychopompos (Seelengeleit) und Divination, Heilrituale mit Worten, Bildern, Gesang, Tanz, Trommel, Rassel, rituelle Körperhaltungen und schamanisches Theater. 

P. Hubertus M. Schweizer, DGH-Gründungsmitglied und 1. Vorsitzender der Europäischen Calligaris Akademie, vermittelt im Vortrag HEILUNG kraft GEDANKEN – Was uns Calligaris heute noch zu sagen hat seine Erkenntnis, „dass Calligaristechnik auch viel einfacher geht“. In der Heil- und Krankensalbung als Gottesdienst lädt er Interessierte ein, dieses uralte Ritual mitzuerleben.

Das Duo SHANTI OMKARA führt die Anwesenden im Workshop Verbindung mit deinem Göttlichen durch Meditation und Gesang in eine Meditation für die heutige Zeit und in das Rezitieren von Mantras ein. Auch das Gemeinsame Singen kommt nicht zu kurz. Die Klänge beim Kulturhighlight: „Inner Peace Concert“ basieren auf dem „natürlichen Kammerton A“ und erschaffen Energiefelder mit dem Potenzial, mystische Erfahrungen anzuregen.

Lazar Adamek Sisic spricht im Vortrag 432 Hz – nur ein Mythos? u. a. über die „Verschiebung der Natur-Frequenzen“ und „die Kraft der Stimme“. Im Workshop Dem Freigeist in Dir Flügel geben – Chakren 432 Hz Natur-Farbklang-Tönen finden die Chakren wieder „in die natürlich vorgegebene, kristalline Farbordnung“. Bei der Spirituellen Einkehr ChrystalVOICE – Quantum Healing beschenkt der Metaphysische Klangheiler seine Zuhörer mit „Klangvariationen aus dem Moment“.

Ulf Straßburger bietet im Workshop Die Welt ist im Wandel - und wir sind mittendrin (ob wir wollen oder nicht) Inspirationen, um sich seiner Macht bewusst zu werden und an einer positiven Wandlung mitzuwirken. Im Vortrag Unsere nordeuropäische Tradition von Geistheilung und Schamanismus wiederbeleben vermittelt der Referent u. a. energetische Werkzeuge und schamanische Rituale aus unserem spirituellen Erbe.

Die Heilerin und Tierpsychologin Uta Wagner zeigt im Vortrag Energetische Traumabegleitung bei Hunden und Pferden auf, inwiefern auch Hunde und Pferde traumatisiert werden können und welche Schwierigkeiten daraus erwachsen können. Im Workshop haben die Teilnehmer die Chance, Heilbehandlungen an ihren Hunden vorzunehmen.

Dr. med. vet. Heike Will-Hofmann macht im Vortrag Im inneren Dialog bewusst, wie innere Glaubenssätze oft unsere Denk- und Handlungsweise bestimmen. Im Workshop lernen die Anwesenden in praktischen Übungen, die Sprache ihres Körpers zu verstehen und positive Glaubenssätze zu entwickeln.


Weitere Informationen zum 22. DGH-Kongress 2024 finden Sie in der Kongressbroschüre zum Downloaden, in den Rubriken „Referentinnen und Referenten von A bis Z“, „Kostenfreie Heilbehandlungen“, „Anfahrt und Kongressort“, im E-Mail-Newsletter sowie auf Facebook.

Wir wünschen Ihnen erfüllende Kongresstage mit vielfältigen Inspirationen für Ihren spirituellen Weg, für die ganzheitliche Gesundheit und Ihren Praxisalltag!

Hier geht`s zum Shop, wo Sie Ihre Kongress-, Tages- und Halbtages-Karten bestellen können; nutzen Sie den vergünstigten Vorverkauf bis zum 15.08.2024!

Kongressort
Göbel′s Hotel Rodenberg, Heinz-Meise-Straße 96-98, 36199 Rotenburg a. d. Fulda
Tel.: +49 (0) 66 23 – 43 49-0, Fax: +49 (0) 66 23 – 43 49 30 00,
E-Mail: info@goebels-rodenberg.de, Internet: www.goebels-rodenberg.de

Unterkunft
Das Göbel′s Hotel Rodenberg bietet Ihnen Sonderpreise (begrenztes Kontingent!). Wichtig: Damit Sie in den Genuss dieser Sonderpreise kommen können, bestellen Sie Ihr Zimmer bitte telefonisch oder per E-Mail mit dem Stichwort „DGH-Kongress“.
Weitere Unterkunftsmöglichkeiten finden Sie über die Touristen-Information der Stadt Rotenburg a. d. Fulda (mer-rotenburg.de)

Über den DGH e. V.
Der DGH e. V. setzt seit seiner Gründung 1995 Maßstäbe für ein seriöses Verhalten von Heiler*innen. Die rund 3.000 Mitglieder verpflichten sich einem Ethik-Kodex.

Kontakt zum DGH e. V.
Dachverband Geistiges Heilen e. V. (DGH), Geschäftsstelle, Marion Haigis, Kirchensteig 16, 25917 Enge-Sande, Tel: +49 (0)6043 - 51 99 728,  E-Mail: info@dgh-ev.de, Internet: www.dgh-ev.de

Ansprechpartner zur Kongress-Organisation
Klaus Schmidt, 2. Vorsitzender beim DGH e. V.
Kontakt: