Sorry, you need to enable JavaScript to visit this website.

Ethik-Kommission

Alle praktizierenden Mitglieder haben sich beim Eintritt in den DGH per Unterschrift dazu verpflichtet, den Verhaltens-Kodex des DGH einzuhalten. Dieser Kodex enthält Richtlinien für den Umgang mit Hilfesuchenden, Richtlinien für Honorare, das Verhältnis von Heilern zu Vertretern anerkannter Heilberufe, aber auch Hinweise zum Thema Werbung und anderen Themen.

Das im Verhaltenskodex unter Abschnitt I., Ziffer 7. Abs. 3 angegebene DGH-Blatt "Information" kann in der Rubrik "Download" unter "Informations- und Merkblatt für Klienten" von praktizierenden HeilerInnen kostenlos heruntergeladen werden. Es handelt sich hierbei um eine "offene" Datei, die nach dem Download individuell auf die jeweilige Praxis angepasst werden kann.

Die Ethik-Kommission überwacht die Einhaltung des Verhaltens-Kodex und nimmt in Fällen von Verstößen gegen den Kodex oder gar gegen geltendes Recht Kontakt zu betreffenden DGH-Mitgliedern auf, um möglichst schnell rechtskonforme Lösungen zu finden.

Klienten, die Konflikte mit Heilern haben, die sie allein nicht lösen können, haben die Möglichkeit, die Ethik-Kommission zur Lösung der Konflikte in Anspruch zu nehmen. Natürlich haben diese Möglichkeit auch DGH-Mitglieder, die Kenntnis von Verstößen von Heilerkollegen gegen den Kodex oder gegen geltendes Recht haben.

Online-Ethik-Austausch

Ziel der Online-Abende ist, das Thema Ethik und die damit verbundenen Grundregeln lebendig und alltagstauglich zu vermitteln. Das Motto der Abende ist jeweils ein Aspekt aus dem Verhaltenskodex. In einer entspannten Atmosphäre hören wir einander zu, teilen Erfahrungen und geben einander Tipps.

Der Online-Austausch findet einmal im Monat, jeweils am ersten Montag im Monat von 19:00 – 21:00 Uhr statt.

Eine Anmeldung ist bis zwei Tage vorher, per E-Mail an ethik@dgh-ev.de erforderlich, um einen ZOOM-Link zu bekommen.
 

Ihre Ansprechpartnerin

Saskia Gorissen

Ethik-Kommission
Saskia Gorissen
Platter Weg 4
65391
Espenschied-Lorch
Fon +49 (0)151 - 15 84 84 02
ethik@dgh-ev.de
Sprechzeit: Montag 19 – 20 Uhr oder nach
Terminvereinbarung per E-Mail